JD Classifieds Template

Etwas früher aufstehen gilt es für die Anreise nach Brunn an der Schneebergbahn, dennoch finden sich 17 Teilnehmer ein, um mit Theo in einen windigen Tag hinein zu wandern. Vorbei an der Eisensteinhöhle - das WC bei der Hütte bringt manchen Erleichterung – wandern wir bergwärts, Kuhschellen grüßen am Wege. Unser Ziel ist die unbekannte Burgstallhütte, ein im Privatbesitz befindliches Gebäude, mit herrlicher Aussicht auf die umliegenden Berge. Weiter geht es Richtung Finkenhaus und danach durch den Wald nach Dreistetten. Einkehr zur Mittagsrast beim Schuster. Ein paar Höhenmeter für den Kalorienabbau tun gut auf dem Weg nach Waldegg. Gesamt 4½ Std, 14 km, 550 Hm.
Tourenführer und Fotos: Theo M.