JD Classifieds Template

Vier Wanderinnen und zwei Wanderer trafen einander in Kaltenleutgeben bei der Haltestelle Forsthaus zu einer gemütlichen Wanderung auf den Höllenstein. Bestes Spätfrühlingswetter erwartete uns. Durch den Ellinggraben vorbei am "Keltischen Baumkreis", der ausgiebig studiert wurde, ging es auf die Sulzer Höhe. An der Schöffelhütte vorbei machten wir noch eine Runde um den Höllenstein und stiegen von Osten zum Höllensteinhaus auf. Nach der gemütlichen Mittagsrast ging es dann auf Waldwegen zurück zur Schöffelhütte und einen Waldweg - nach dem gestrigen Regen etwas feucht und außerdem von Pferden begangen - hinunter nach Kaltenleutgeben. 3½ Std., 10 km, +/- 310 Hm.

Wanderführer und Fotos: Werner K.