JD Classifieds Template

Bei fast sommerlichen Temperaturen und wolkenlosem Himmel starteten wir auf der "Sulzer Höhe". Zuerst über Freiflächen mit gutem Fernblick, dann durch Wald wanderten wir am Schloss Wildegg vorbei und durchquerten Sittendorf. Ein Anstieg folgte rauf zur Maierei-Füllenberg. Danach querten wir die Außenring-Autobahn und über den Reisetberg ging's nach Siegenfeld zur Einkehr im Gastgarten im GH Skilitz. Am Nachmittag folgten wir dem "42er" und bestiegen die Theresienwarte. Nun ging's nur mehr bergab, vorbei am Rudolfshof und zuletzt durch Weinrieden bis zum Bahnhof in Pfaffstätten. 6 Std. für 20 km und + 350/-615 Hm.
Tourenführer: Herbert H., Fotos: Herbert St.