JD Classifieds Template

An einem heißen Sommertag starten wir mit Elan unsere Wanderung von Unterhöflein an der Hohen Wand über den Eichberg, entlang des Jahannesbaches. In Greith zu früh abgebogen, doch quer über die Wiese erreichen wir wieder den markierten Weg, der uns hinauf zum Lärchbaumkreuz führt. Dort halten wir Mittagsrast. Flott geht es dann hinunter nach Stixenstein und talauswärts entlang der Sierning. Wir blicken zum Schloss hinauf und kehren im Naturparkhaus ein. Im Schatten der "D´Steinfelder"-Hütte erholen wir uns redlich. In der glühenden Hitze des Nachmittags wandern neun Unentwegte weiter, durch den Friedhof von Sieding, auf Straße und Waldweg hinauf nach Vöstenhof. Dieter zieht uns auf einem schönen Waldweg über den Gfieder, mit kräfteraubendem Anstieg zur Aussichtswarte. Verdiente Pause mit Ausblick. Ohne Hast machen wir uns auf den Weg hinunter nach Ternitz. Eine Stunde später als geplant dann die Rückfahrt nach Wien. Die Helden der Hitzeschlacht dürfen stolz sein auf diese Wanderleistung. 5½ Std., 19 km, +600/-650 Hm,13 Teilnehmer.
Tourenführer+Fotos: Theo M.