JD Classifieds Template

Tres viri faciunt collegium – ja heute sind wir nur zu dritt unterwegs. Der Bus 455 bringt uns von Eichgraben nach Klammhöh. Um 9 Uhr ziehen wir los, angenehme Morgenfrische, dennoch kommen wir bald ins Schwitzen, denn es geht zügig bergan. Vor der Gföhlberghütte richtet die Wirtin gerade die Tische für die Gäste her, aber wir machen nur kurze Rast, denn wir wollen ja weiter über Durlass zur Kukubauerhütte. Aber kurz vor der Durlass endet unser gewählter Forstweg. Kukuk3 ist tot, es lebe der Kreuzwirt, zu dem wir für unsere Mittagsrast einkehren. Danach wandern wir hinunter nach Laaben und haben dann noch eine Stunde Zeit im Laabenbacher Hof auf den Bus zurück zu warten. Trotz Änderung der Tour war es eine ansprechende Wanderung. 5 Std, 17 km, +420 Hm, 3 Teilnehmer
Tourenführer + Foto: Theo M.